QUALIFIKATION 

Wir vermitteln Deutschpaten und Praktikantenstellen

Jeder erwachsene Flüchtling, der Langenfeld zugewiesen wird, bekommt die Möglichkeit, einen kostenlosen Deutschsprachkurs für Asylbewerber bei der Volkshochschule zu besuchen. Denn letztlich besteht das langfristige Ziel aller Bemühungen in der Integration aller Flüchtlinge in die deutsche Gesellschaft. Das ist nur möglich, wenn sie sich hinreichend auf Deutsch verständigen können. Um den Lernstoff des Kurses zu verfestigen und den aktiven Gebrauch der ungewohnten Lautfolgen und Sätze zu üben, vermitteln wir Deutschpaten. Sie treffen sich regelmäßig mit den Flüchtlingen und sprechen mit ihnen über alle denkbaren Alltagssituationen - von der Begrüßung und Vorstellung über den Termin beim Amt bis zum Einkauf im Supermarkt oder Arztbesuch.

Da die Anzahl der neu ankommenden Flüchtlinge stetig steigt, kommt auch die VHS an ihre Grenzen. Die Wartezeit bis zum Beginn der Deutschkurse verlängert sich kontinuierlich und beträgt zurzeit etwa drei Monate. Wir versuchen daher, die Zeit zu nutzen und bieten selbst Deutschkurse für die Neuankömmlinge an. Dabei nutzen wir die Vorkenntnisse der Flüchtlinge - so bieten wir zum Beispiel einen speziellen Kurs für Personen mit Englischkenntnissen an - und setzen aktuelles Lernmaterial ein: den Deutschkurs nach dem so genannten Thannhauser Modell.

 

Möchten Sie das Qualifizierungs-Team als Deutschlehrer unterstützen? Dann melden Sie sich bei qualifizierung@fluechtlingshilfe-langenfeld.org


Praktikanten gegen Fachkräftemangel

Sobald die Flüchtlinge sich hinreichend auf Deutsch verständigen können, ist die Zeit gekommen, ein Praktikum oder eine Arbeitsstelle zu vermitteln. Hierzu betrachten wir auf der einen Seite die Wünsche und den beruflichen Werdegang der Flüchtlinge. Auf der anderen Seite sprechen wir Verbände, Kammern und Unternehmen an, ob sie Praktikumsplätze oder Stellen für Flüchtlinge zur Verfügung stellen können.

Da viele Flüchtlinge aus Regionen kommen, deren Arbeitsmärkte anders gestaltet sind und anderen Mechanismen folgen als die unseren, ist auch die Hospitation ein wichtiges Instrument, um sich mit den deutschen Bedingungen vertraut zu machen. Hier haben die Flüchtlinge die Möglichkeit, erst einmal zu erkunden, welche Anforderungen und welche Aufgaben in einzelnen Berufsbildern auf sie zukommen.

Wir helfen außerdem dabei, bereits erworbene Schulabschlüsse zu verifizieren, Schulabschlüsse nachzuholen, Zeugnisse anerkennen zu lassen und Hochschulzugang zu vermitteln.

  • Bieten Sie eine Stelle oder Praktikum an?
  • Möchten Sie bei der Stellenvermittlung unterstützen?

Dann melden Sie sich bei qualifizierung@fluechtlingshilfe-langenfeld.org